fuehrungskurse.ch

Tolle Führungskurse für Schweizer Führungsverantwortliche

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

fuehren-ohne-vorgesetztenfunktion.jpg

Das Führen ohne Vorgesetztenfunktion ist insofern sehr speziell, als dass Sie in dieser Situation formal keine Führungsfunktion haben, also Ihre Autorität etwa nicht aus einer Linienfunktion herleiten können. Wir stellen Ihnen hier ein Tagesseminar vor, das sich den Besonderheiten dieses Führens von Teams ohne hierarchische Führungsposition annimmt und Ihnen hilft, die besonderen Herausforderungen dieser Art von Führungsarbeit zu meistern.

Im Team ist Ihre zentrale Aufgabe als Führungsperson insbesondere die, dass Sie die Teammitglieder auf das wichtige gemeinsame Ziel ausrichten können, Sie für die Übernahme von Aufgaben gewinnen und zu deren Erledigung zu motivieren…und all dies, ohne über eine disziplinarische Macht zu verfügen.

Es gibt nun tatsächlich Erfolgsfaktoren, die Sie berücksichtigen können und sollten, um dieser Aufgabe gewachsen zu sein. Es geht um Dinge wie Autorität ohne formale Höherstellung, um gekonnte Zieldefinition und Delegation sowie – wie stets bei der Führung und ganz besonders in Teams – um angemessene Kommunikation sowie das Verhalten in Konfliktsituationen und das Lösen von Konflikten.

Was bringt Ihnen das Seminar Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Das Seminar Führen ohne Vorgesetztenfunktion verschafft Ihnen jetzt die praktischen Mittel und Werkzeuge, die Sie brauchen, um Ihre Rolle als Leader eines Teams zu erfüllen, und Ihre Position innerhalb der Gruppe richtig zu definieren. Dabei geht es nicht um blosse Theorie, sondern Sie sehen auch, wie Sie diese Mittel und Werkzeuge in Ihrem eigenen Alltag konkret einsetzen können.

Weiter lernen Sie am Seminar, wie Sie Aufgaben so delegieren, dass die reelle Chance besteht, dass erstens die Aufgabe effektiv übernommen und ausgeführt wird, und zweitens hinten auch ein Resultat in erhoffter und erwarteter Qualität herauskommt.

Sie erfahren zudem an diesem Seminar, wie Sie sich bei Widerständen eher durchsetzen und erhalten viele Hinweise, wie man in Führungssituationen wirkungsvoll kommuniziert und wie man sich in konkreten schwierigen Führungssituationen verhalten könnte, um das Optimum zu erreichen.

Inhalt dieses Führungsseminars im Überblick

  • Führen ohne Vorgesetzenfunktion – das sind die Grundlagen
  • Welche Führungsstile gibt es und was kennzeichnet Ihren persönlichen Führungsstil
  • So erreichen Sie Autorität durch persönliche und soziale Kompetenz
  • So definiert man Ziele, damit sie auch erreicht werden können, und so delegieren Sie gekonnt
  • So erzielt Ihre Führungsarbeit Wirkung und Sie kommunizieren angemessen innerhalb der Projektteams
  • So verhält man sich in schwierigeren Führungssituationen

Methode

Lebendiges, dialogorientiertes Training, in dem sich die Teilnehmer aktiv einbringen können und sollen. Bearbeitung von Praxisfällen, Mischung aus Vortrag, Diskussion, Einzel- und Gruppenarbeit mit individuellem Feedback.

Für wen eignet sich dieses Führungsseminar

Das Seminar “Führen ohne vorgesetztenfunktion” eignet sich für Team-, Gruppen- und Projektleiter, stellvertretende Führungskräfte und Leiter von Stabsstellen und allgemein alle, die Teams, Kollegen und Mitarbeiter führen, ohne disziplinarische Vorgesetzt zu sein.